Schlittelweekend 2017

Schlittelweekend 2017

Als es im Januar anfing zu schneien wurde uns schnell klar, was das heisst: Schlittelweekend! Juhuu!

So machten wir uns am Ende Januar auf den Weg nach Flums. Dort erwartete uns viel Schnee, Wind, kalte Temperaturen, einige Überraschungen und ganz viel Spass.

Taufe der Leiter

Die erste Überraschung stand an, als unsere Butzlis tief und fest schliefen. Es stand nämlich die Taufe von zwei Leiterinnen an. Wir hatten die Ehre neben einer Leiterin aus unseren Reihen auch eine Leiterin aus der PTA Hochwacht zu taufen. Die freudige Nachricht erhielten unsere Kinder am nächsten Morgen.

Schlitteln

Doch es blieb keine Zeit um sich auszuruhen und zu feiern, denn wir hatten ein anderes Tagesziel festgelegt: Schlitteln, bis es keinen Spass mehr macht. Für die einen war dieses Ziel früh erreicht, andere liessen es sich nicht nehmen fast 4 Stunden den Berg herunter zu fahren.

Taufe von Kajou

Am Ende des Tages waren alle geschafft und wollten am liebsten Hundemüde ins Bett fallen, doch nicht mit uns! Denn es stand eine weitere Taufe an. Wir verabschiedeten Dario an diesem Abend begrüssten damit jedoch Kajou in unseren Reihen. Ganz stolz ein richtiger Gloggi zu sein, wollte die Kravatte auch fast nicht zum Schlafen abgelegt werden. Das zauberte vielen ein kleines Lächeln aufs Gesicht.

So geht ein erfolgreiches Lager!